Pressekontakt.

Bei Fragen zu unserem Unternehmen und Veröffentlichungen wenden Sie sich als Vertreter der Medien bitte an Sophie von Klot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Presse­mitteilungen.

Integration ausländischer Pflegefachkräfte: Neues deutschlandweit einzigartiges Programm startet in Hamburg mit ersten Kandidat*innen aus sieben Ländern
Die vor sechs Monaten gegründete und von der Stadt Hamburg anerkannte Hamburger Amesol Akademie zur Qualifizierung von ausländischen Pflegefachkräften freut sich sehr, die ersten Teilnehmer*innen im Auftrag von Krankenhäusern aus dem Hamburger Großraum zu begrüßen.
Unser neuer Fachbeitrag in der aktuellen Ausgabe der kma, Klinik Management aktuell:
Mit der Anwerbung von ausländischen Pflegekräften versuchen Kliniken, den Fachkräftemangel in der Pflege abzumildern. Doch deren Einsatz auf Station verläuft nicht immer spannungsfrei. Wer die Neuankömmlinge dauerhaft halten will, muss diese nachhaltig in etablierte Pflegeteams integrieren
Der Pflegenotstand in Deutschland: Das Problem bei den Wurzeln packen
Es ist ernst. Der Fachkräftemangel im Bereich Pflege ist in Deutschland bereits seit Jahren brisant. Neuste Zahlen bestätigen nun, dass sich die Situation seit Beginn der Corona-Pandemie sogar verschlechtert hat. Der Wettbewerb um Bewerber nimmt weiter zu.
Junges Hamburger Unternehmen will Kliniken und Pflegeeinrichtungen entlasten
Amesol bietet 360-Grad-Lösung zur nachhaltigen Qualifizierung, Integration und Gewinnung von Pflegefachkräften aus dem Ausland.
Die Amesol Akademie und das ATP
Das Hamburger Unternehmen Amesol ist der neue hochkompetente Partner für eine langfristige, erfolgreiche Qualifizierung, Integration und Gewinnung von ausländischen Pflegefachkräften in Deutschland.
Pflegekräftemangel und Integration
Der Fachkräftemangel im Bereich Pflege ist in Deutschland bereits seit Jahren brisant. Im gesamten Gesundheitsbereich fehlen aktuell rund 50.000 Pflegekräfte.
Unternehmensportrait
Das Hamburger Unternehmen Amesol ist Partner der deutschen Gesundheitswirtschaft für die langfristig erfolgreiche Qualifizierung, Integration und Gewinnung von Pflegefachkräften aus Drittstaaten und der Europäischen Union.