Pressemitteilung

Unternehmensportrait

Der neue Partner der deutschen Gesundheitswirtschaft: Das Hamburger Unternehmen Amesol und die Amesol Akademie
16. February 2021
Das Hamburger Unternehmen Amesol ist Partner der deutschen Gesundheitswirtschaft für die langfristig erfolgreiche Qualifizierung, Integration und Gewinnung von Pflegefachkräften aus Drittstaaten und der Europäischen Union sowie für eine Steigerung der Zufriedenheit der Pflegefachkräfte in Deutschland. Dabei verfolgt Amesol einen bisher einzigartigen 360-Grad-Ansatz: So werden die neuen Pflegekräfte nicht nur qualifiziert und sprachlich geschult, sondern auch gemeinsam mit den Arbeitgebern und Teams in den Kliniken und Langzeitpflegeeinrichtungen psychosozial gecoacht und begleitet. Um die mitunter überlasteten Teams zu stärken, werden die Leistungen der Amesol Akademie auch ohne etwaigen Integrationsbedarf neuer ausländischer Kolleginnen und Kollegen angeboten.

Dieser ganzheitliche Ansatz wird ermöglicht durch die Amesol Akademie. Den Kern der Akademie bildet das von der Stadt Hamburg bereits anerkannte Amesol-Trainee-Programm (ATP) für die Berufszulassung als deutsche Pflegefachfachkraft (ehemals Gesundheits- und Krankenpflegekraft). Das ATP ist entsprechend des neuen Pflegeberufegesetzes auf eine kompetenzorientierte Qualifizierung ausgerichtet.

Das mehrköpfige Team von Amesol bündelt die langjährige Erfahrung von Expertinnen und Experten aus Gesundheit, Politik und Wirtschaft. Zudem verfügt Amesol über ein internationales Netzwerk und arbeitet exklusiv mit etablierten Kooperationspartnern in Asien, Südamerika und der EU zusammen, die sich zuverlässig um die Rekrutierung und Begleitung der Pflegefachkräfte im Heimatland kümmern.

Amesol entlastet Kliniken und Langzeitpflegeeinrichtungen personell und organisatorisch und trägt so dazu bei, pflegebedürftigen Menschen in ganz Deutschland eine professionelle Behandlung zukommen zu lassen.

Die Amesol GmbH sitzt in Hamburg. Geschäftsführer ist Moritz Büning.